Reflektierende Formen - Chevrons

$10.95

Beschreibung

Für einen sportlichen Vintage Look

Inspiriert von klassischen Rahmendesigns europäischer Rennradmarken sind diese schlichten Formen großartige und überaus subtil wirkende Aufkleber für Konturen und raffinierte Details. Als einzeln verklebte Pfeile oder dank Applikationsfolie gruppiert fügen sie sich in bestehende Designs unauffällig ein. 
Die schmaleren Sticker eignen sich gut an der Gabel oder am Hinterbau vom Rad, und können dabei immer symmetrisch verwendet werden.

Jetzt neu: 5er und 10er Packs

Wer mit mehreren Sets größere Flächen oder unterschiedliche Objekte gestalten will, profitiert von unserem Multi-Pack Rabatt. Bei der Auswahl von fünf Exemplaren bekommt ihr eins gratis, für 10 Sets zahlt ihr sogar nur den Preis von 7 Stück.

Inhalt

1 Stickerbogen á 105x115mm mit 20 reflektierenden Aufklebern.

Material

Die Sticker bestehen aus einer reflektierenden Folie aus dem Verkehrssicherheitsbereich, die für Warnmarkierungen, Verkehrszeichen und Hinweisschilder im Außenbereich eingesetzt wird. Die Reflexfolie erfüllt die Anforderungen nach EN12899-1 und zeichnet sich durch Langlebigkeit sowie absolute Witterungs-, Korrosions- und Lösungsmittelbeständigkeit aus. Temperaturen von -50° bis +80° Celsius machen dem Material nichts aus.

Die Retro-Reflexion entsteht durch winzige Glaskugeln, die auf eine transparente Kunststoffschicht aufgebracht sind und das Licht zur Quelle zurück strahlen. Die Oberfläche besteht aus Alkydharz, der Kleber aus Solvent-Polyacrylat. Die vollen Reflexionseigenschaften sind für mindestens 7 Jahre garantiert.

Die aufgedruckten Farben sind UV-beständig und kratzfest, d.h. kein Ausbleichen durch Sonneneinstrahlung oder Farbverlust durch Witterung oder alltägliche Beanspruchung.

Die Dicke der Sticker beträgt rund 0,1mm.

Anwendung

Anwendungsbereich für die Aufkleber sind glatte feste Oberflächen.
Nicht geeignet sind Textilien oder Hartschaum (Urban Arrow) als Untergrund.
Mit Hilfe einer transparenten Applikationsfolie können die Sticker vm Trägermaterial gelöst und nah Belieben entweder zusammenhängend oder einzeln verklebt werden.
Der Untergrund muss trocken und frei von Fett und Schmutzpartikeln sein.
Die Außentemperatur beim Verkleben darf 10° Celsius nicht unterschreiten und entspricht im Idealfall in etwa Raumtemperatur.
Nach 1-2 Tagen verbindet sich der Klebstoff mit dem Untergrund bis die maximale Haftung erreicht ist. Das Entfernen der Sticker entpuppt sich danach als gescheite Fummelei. Beim Ablösen hilft mechanisches Einwirken besser als Chemikalien.

Pflege

Nach ordnungsgemäßem Aufbringen der Sticker könnt ihr euch zurücklehnen. Schlechtes Wetter macht ihnen nichts aus. Bei Verschmutzungen könnt ihr die Folie mit Wasser oder handelsüblichen Reinigern bedenkenlos abwischen.

Produktion

Die Produktionsstätte für das Rohmaterial liegt in Brandenburg, die Weiterverarbeitung erfolgt in Berlin, u.a. mit Hilfe von Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigung, und um den Versand kümmern wir uns selbst von unserem Hauptquartier im Prenzlauer Berg aus. Unsere Wertschöpfungskette können wir damit vollständig regional abbilden. Sie liegt innerhalb eines Umkreises von 35km von unserem Store.

Kunden bilder

Customer Reviews

Based on 45 reviews
96%
(43)
4%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
F
Friederike Wermuth
Tolles Design

Tolles Design, es macht Spaß dem Bike ein neues Aussehen zu geben. Durch Farbabstufungen im Design passt es auch noch zur Farbe des Fahrrads.

B
Britta H.
Originell

Diese Aufkleber machen richtig Freude!

C
Cora
Absolut top

Man kann viel aus den verschiedenen Formen machen, für Helm und Fahrrad, sieht super aus

S
Stephan Müller
Tip-Too

Die Stickers sind hochwertig und sehen gut aus

M
M.L.
Top Aufkleber! Anleitung lesen ist wichtig!

Also erstmal eins vorneweg: Ich bin von der Qualität der Aufkleber wahnsinnig begeistert! Sowohl die stärker der Reflexion als auch die Qualität der Aufkleber ist top.

Weshalb man die Anleitung lesen sollte: Natürlich hab ich die Anleitung zuerst nur überflogen, getreu dem Motto: Ich werde ja ein paar Aufkleber anbringen könnten. Tja, hätte ich mal früher rein geschaut. Ich hab versucht die ersten Aufkleber bei 5 Grad in der Garage anzubringen, aber sie wollten trotz entfetteter Oberfläche nicht halten. Darauf hab ich mir doch noch die Anleitung angeschaut. Und siehe da, es wir ein Aufkleben bei +/- 20 Grad empfohlen. Also drinnen nochmal Versucht und (wer hätte es gedacht) alles klappt wunderbar. Also nochmal der Tipp an alle. Wie es schon auf dem Umschlag steht. Bitte die Anleitung lesen!