Reflektierende Anstecker: Candy

€12,90

Die süße Welt

Die 2. Generation Candy Anstecker sind da. Wir haben nochmal in die Farbschatulle gegriffen und poppig reflektierende Motive entworfen. Der "Eisberg" bekommt hier eine völlig neue Bedeutung.
Besonders für Rucksäcke und Schulranzen sind unsere reflektierenden Buttons eine tolle Lösung für mehr Sichtbarkeit im Dunkeln. 

Inhalt

3 Anstecker (38mm) im Set

Material

Die Anstecker basieren auf unseren Reflexfolien, die wir für unsere regulären Sticker hernehmen. Diese werden auf Format geschnitten, mit einer Schutzfolie versehen und manuell auf einen Aluminiumträger gepresst.

Die Sticker bestehen aus einer reflektierenden Folie aus dem Verkehrssicherheitsbereich, die für Warnmarkierungen, Verkehrszeichen und Hinweisschilder im Außenbereich eingesetzt wird. Die Reflexfolie erfüllt die Anforderungen nach EN12899-1 und zeichnet sich durch Langlebigkeit sowie absolute Witterungs-, Korrosions- und Lösungsmittelbeständigkeit aus. Temperaturen von -50° bis +80° Celsius machen dem Material nichts aus.

Die Retro-Reflexion entsteht durch winzige Glaskugeln, die auf eine transparente Kunststoffschicht aufgebracht sind und das Licht zur Quelle zurück strahlen. Die Oberfläche besteht aus Alkydharz, der Kleber aus Solvent-Polyacrylat. Die vollen Reflexionseigenschaften sind für mindestens 7 Jahre garantiert.

Die aufgedruckten Farben sind UV-beständig und kratzfest, d.h. kein Ausbleichen durch Sonneneinstrahlung oder Farbverlust durch Witterung oder alltägliche Beanspruchung.

Der Durchmesser der Anstecker beträgt 38mm.

Anwendung

Mit Hilfe einer Nadel werden die Anstecker durch zweifaches Durchstechen und anschließendes Einhaken der Nadel an textilen Oberflächen befestigt.

Die mehrfache Verwendung an verschiedenen Kleidungsstücken und Accessoires ist durch Abnehmen und erneutes Befestigen problemlos möglich.

Pflege

Eine Pflege des Produkts ist nicht notwendig.

Zu häufiges Öffnen und Schließen des Verschlussmechanismus sowie das Durchstechen sehr dicker Stoffe kann irgendwann zur Ermüdung des Materials und schließlich zum Abbrechen der Nadel führen. Daher sollte man dabei nicht zu grob vorgehen.

Produktion

Die Produktionsstätte für das Rohmaterial liegt in Brandenburg, die Weiterverarbeitung erfolgt in Berlin, u.a. mit Hilfe von Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigung, und um den Versand kümmern wir uns selbst von unserem Hauptquartier im Prenzlauer Berg aus. Unsere Wertschöpfungskette können wir damit vollständig regional abbilden. Sie liegt innerhalb eines Umkreises von 35km von unserem Store.